Montag, 28. Mai 2018

Grillsaison = Fischsaison

Gegrillte Forellen oder Lachsforellen


Liebe Fischfreunde,

bereits der April hat uns mit angenehmen Temperaturen und schönem Wetter verwöhnt. Der Mai hat uns auch mit Sonne verwöhnt und die Grillsaison ist im vollen Gange. Vermehrt kaufen unsere Kunden frische Forellen, Lachsforellen oder Saiblinge mit der Bemerkung " die werden heute gegrillt, denn Bratwürste haben wir schon wieder satt dieses Jahr". Nun, wir essen nach wie vor auch Bratwürste, doch der gegrillte Fisch ist nicht weg zu denken. Sie können sich für Ihre Grillparty bei uns Forellen, Lachsforellen und natürlich frische Bachsaiblinge aussuchen.  

Gegrillte Lachsforellenfilets (Rezeptvorschlag)


Schneiden Sie die Lachsforelle in Portionsstücke oder teilen sie den Fisch längs, was wir auch gerne für sie tun bei ihrem Einkauf. Würzen Sie mit Salz, Pfeffer etwas Koriander nach Geschmack mit frischen Zwiebelringen und wer mag, etwas Knoblauch. Auch  Bärlauch oder frische Kresse sind zum Würzen super lecker. Die Filets oder Steaks grillen Sie am besten in geeigneten Grillgittern auf der Hautseite. Nach 8-10 Minuten, je nach Hitze des Grills, sind die Filets zart und die Haut knusprig. Über die fertig gegrillte Forelle gießen Sie flüssige Butter, am besten in die Butter ein paar Stückchen Knoblauch geben. So einfach können Sie sich kulinarisch verwöhnen!










Wäre doch mal eine Alternative zur Bratwurst!

Kulinarische Grüße,

Familie Helm
vom Forellengrund in Manebach